Home About BCCN Press Releases 22.03.2015
Personal tools

Press release of

22.03.2015

Göttinger Hörforschung weiter gestärkt

Neues Institut für Auditorische Neurowissenschaften an der UMG feierlich eröffnet.

(umg) Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) hat mit Jahresbeginn 2015 ein neues Institut für Auditorische Neurowissenschaften eingerichtet. Das neue Institut wird geleitet von Prof. Dr. Tobias Moser, Leibnizpreisträger des Jahres 2015, Sprecher des Sonderforschungsbereichs SFB 889 „Zelluläre Mechanismen sensorischer Verarbeitung“ und Leiter des InnenOhrLabors und des Audiologischen Zentrums der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. Das neue Institut für Auditorische Neurowissenschaften befasst sich mit der Erforschung von molekularen und zellulären Grundlagen des Hörens bis hin zur Entwicklung gentherapeutischer und optogenetischer Ansätze für die Behandlung von Schwerhörigkeit. Die neue Forschungseinrichtung stärkt die vernetzte Hörforschung am „Göttingen Campus“.

Lesen Sie mehr in der Pressemitteilung der Universitätsmedizin Göttingen (in Deutsch)